HOME INFOS BLOG PHILOSOPHIE WÄSCHEPARFÜM KONTAKT ONLINESHOP

Facebook Instagram Kontakt

Die Duftfamilien

Zitrisch

Zitrusessenzen haben eine Dominanz von frischen und spritzigen Noten, die aus Zitrusfrüchten wie Orange, Mandarine, Zitrone und Bergamotte gewonnen werden und eine starke Energie und Vitalität ausdrücken, die nach Sommer und Lebensfreude schmeckt. Typische Düfte des Mittelmeers, bei denen wir die ersten Kölnischen Wasser sowie alle Unterkategorien finden, die aus der Verbindung von Zitrusnoten mit anderen Arten von Essenzen wie Blumen-, Holz- oder Gewürznoten entstehen.

Blumig

Diese Kategorie umfasst Essenzen, die eine einzelne Blumennote oder einen komplexen Blumenstrauß aufweisen, der durch die harmonische Kombination verschiedener Arten von Blumen entsteht. Zu den am häufigsten verwendeten Zutaten gehören Veilchen, Pfingstrose, Rose, Jasmin und Narzisse, die aufgrund ihrer aromatischen Natur Romantik und Weiblichkeit vermitteln, mit frischen und zarten Noten, die auch in Kombination mit anderen Essenzen wie moschusartigen, fruchtigen oder holzigen harmonisch sind.

Fougère

Strukturiert und typisch männlich, erinnern diese Essenzen nicht an das klassische Aroma des Farns, obwohl sie seinen Namen tragen. Es handelt sich vielmehr um elegante Düfte, die von einer besonderen Kombination natürlicher Noten auf Basis von Lavendel, Eichenmoos, Geranie, Hölzern und Bergamotte geprägt sind. Sie verbreiten einen männlichen, raffinierten und beruhigenden Duft in der Luft und schaffen originelle und interessante Unterkategorien in Kombination mit anderen Essenzen wie Blumen-, Gewürz- oder aromatischen.

Chypre

Die Gruppe von Essenzen, die sich auf diese Kategorie bezieht, ehrt die Insel Zypern, wo französische Parfümeure eine Essenz geschaffen haben, die die klassischen Atmosphären des Mittelmeers nachbildet: Es handelt sich nicht um Düfte mit zypriotischen oder pudrigen Noten. Die dominierenden Noten sind Bergamotte, Rose und Eichenmoos, aber auch Jasmin, Labdanum und Patchouli. Eine typisch weibliche, frische und aromatische Eröffnung, die gut mit fruchtigen, blumigen und ledrigen Essenzen kombiniert werden kann.

Holzig

Die warmen, opulenten und harmonischen Noten von Zedernholz, Ebenholz, Sandelholz, Vetiver und Patchouli vereinen sich in reichen, verführerischen und immer neuen Düften. Die Kombination von holzigen Noten variiert je nach Essenz, die trocken oder weich sein kann, aber immer einen Duft von entschiedenem und anhaltendem Charakter abgibt. Diese Kategorie wird auch als Boisé bezeichnet und passt perfekt zu Essenzen aus anderen aromatischen Familien wie Zitrusfrüchten, Gewürzen, Moschus und Amber.

Amber

Die bernsteinfarbenen Essenzen erinnern an die Düfte des Orients, mit vanilligen, pudrigen und besonders reichen und anhaltenden würzigen Noten. Sie verleihen einen exotischen Hauch von großer Sinnlichkeit, und ihre Wärme macht sie besonders für die Herbst- oder Wintermonate geeignet. Luxus, Stärke und Entschlossenheit werden von Essenzen vermittelt, die sicherlich nicht gleichgültig lassen und eine Fülle von Facetten zeigen, die sich auch in Kombination mit blumigen, holzigen oder fruchtigen Essenzen erweitern können.

Ledrig

Diese Kategorie umfasst maskuline und samtige Düfte, Kreationen, die aus raffinierten, sinnlichen Kompositionen entstehen, die normalerweise mit einer floralen Eröffnung beginnen, aber mit den typischen trockenen Noten, die an den edlen Geruch von verarbeitetem Leder erinnern. Je nach Kombination mit blumigen Noten und der Auswahl des Leders können sie einen Duft verbreiten, der die Gerüche von Leder abmildert und sie auch für ein weibliches Publikum geeignet macht, auch in Kombination mit holzigen oder fruchtigen Essenzen.

Home Kontakt Impressum Widerrufsrecht Datenschutz

Gütsel Webcube CMS